0
Warenkorb

Nicht imprägniert

Ein Moskitonetz über Ihrem Bett ist ein gewisser Komfort, sowohl zu Hause als auch auf Reisen. Kein lästiges Summen im Ohr und keine juckenden Schwellungen! Ein Moskitonetz, imprägniert oder nicht, ist nicht nur im Schlafzimmer nützlich, sondern auch um z.B. abends noch draußen sitzen zu können, ohne zerstochen zu werden. Für Kleinkinder und Säuglinge sollte ein Moskitonetz ohne Imprägnierung verwendet werden.


 

AUCH EIN NICHT IMPRÄGNIERTES MOSKITONETZ SCHÜTZT VOR INSEKTENSTICHEN

Auch mit einem nicht imprägnierten Moskitonetz können Sie sich vor Mücken und anderen stechenden Insekten schützen. Die nicht imprägnierten Moskitonetze sind ideal für kleine Kinder bis zu 6 Jahren und auch für Säuglinge, für welche ein imprägniertes Moskitonetz noch nicht verwendet werden sollte.

Für den Aufenthalt in einem Malariagebiet empfehlen wir den Einsatz eines imprägnierten Moskitonetzes.


WANN IST EIN NICHT IMPRÄGNIERTES MOSKITONETZ AUSREICHEND?

Für zu Hause, in Europa oder in Gegenden ohne Malariarisiko ist ein nicht impägniertes Moskitonetz völlig ausreichend. Aber für Gebiete, in denen Malaria verbreitet ist, empfiehlt Care Plus ein imprägniertes Moskitonetz mitzunehmen. Denken Sie daran, dass das Malariarisiko je nach Jahreszeit unterschiedlich hoch ist. Lüften Sie zunächst den Raum gut durch und hängen Sie dann das imprägnierte Netz auf, auf jeden Fall aber noch vor Sonnenuntergang. Reiben Sie sich zusätzlich mit einem guten Insektenschutzmittel ein. Nicht nur abends, sondern auch tagsüber.

Für einige Reiseziele empfiehlt der öffentliche Gesundheitsdienst Malariatabletten. Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum in den Tropen aufhalten, kann sogar eine Tablettenkur verpflichtend sein. Informieren Sie sich rechtzeitig diesbezüglich.


WELCHES NICHT IMPRÄGNIERTE MOSKITONETZ?

Möchten Sie ein gutes Moskitonetz? Alle Care Plus Moskitonetze, Kopfnetze und Bug Sheets haben eine Maschenweite (mesh) gemäβ den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Möchten Sie sich auch gegen die kleinsten Insekten wie z.B. Gnitzen und kleine Stechmücken schützen? Das nicht imprägnierte Moskitonetz Midge Proof Glocke hat 1050 kleine Löcher per Quadrat-Inch! Dieses sehr feinmaschige Netz ist besonders geeignet für nördlich gelegene Gegenden wie Skandinavien, Schottland und Kanada. Es ist nicht imprägniert, also auch geeignet für die jüngsten Urlauber!


TIPPS ZUM AUFHÄNGEN EINES MOSKITONETZES

Das Aufhängen von Ihrem nicht imprägnierten Moskitonetz ist zum Glück sehr einfach. Alle Moskitonetze von Care Plus, ob imprägniert oder nicht imprägniert, werden inklusiv komplettem Befestigungssatz geliefert: Haken zum Aufhängen, Nagel, Sicherheitsnadeln und Seil. Hängen Sie das Netz auf jeden Fall noch vor Sonnenuntergang auf, weil dann die meisten Mücken aktiv sind. Befestigen Sie das Netz an einem Punkt über dem Bett oder spannen Sie ein Seil horizontal über dem Bett, an dem Sie das Netz befestigen können. Tipp: je höher Sie das Moskitonetz aufhängen, desto mehr Platz haben Sie darunter.


OPTIMALER SCHUTZ

Möchten Sie sich und Ihre Familie optimal gegen lästige Stiche und Bisse von Insekten schützen? Auβer einem Moskitonetz ist es wichtig, Ihre Haut so weit möglich mit Kleidung zu bedecken, vor allem wenn Sie nach drauβen gehen. Reiben Sie die unbedeckte Haut sorgfältig mit einem guten Insektenschutzmittel ein. Die meisten Mücken stechen überwiegend nach Sonnenuntergang.