Chat with us, powered by LiveChat
0
Warenkorb

Sommerferien in den Niederlanden? Das sind die schönsten Strände unserer Nachbarn

Sommerferien in den Niederlanden? Das sind die schönsten Strände unserer Nachbarn

Bilder von paradiesischen Stränden am Mittelmeer oder gar noch viel exotischeren Plätzen können schon neidisch machen, wenn die Niederlande als Reiseziel feststehen. Auf die Watteninseln, nach Zeeland oder lieber doch zu Hause bleiben? Keine Sorge, Sonne, Strand und Meer stehen auch in den Niederlanden auf dem Programm. Die Strände unserer Nachbarn sind nämlich wunderschön!`

Mit einer rund 500 Kilometer langen Küste haben Sie in den Niederlanden die Qual der Wahl, was die Strände betrifft. Da muss man sich wirklich nicht bei Scheveningen und Zandvoort unter die Besuchermassen mischen. Ob Sie nun eine Woche Campingurlaub machen oder nur einen erholsamen Tag am Strand verbringen möchten: Schöne Strände finden sich hier in jeder Region:


SCHIERMONNIKOOG

Die kleinste Watteninsel des Landes ist mit einem Sandstrand gesegnet, der zu den breitesten in ganz Europa gehört. Das autofreie Schiermonnikoog ist ein Mekka für Naturliebhaber. Ein weiterer Pluspunkt: Von Touristen überlaufen ist der Strand hier nie. Der perfekte Ort also, um sich in aller Ruhe zu sonnen, ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen und die schöne Natur ringsum zu genießen.


KIJKDUIN, DEN HAAG

Die ideale Alternative zum geschäftigen Treiben in Scheveningen! Wenn überlaufene Strände nicht zu Ihrer Idealvorstellung eines entspannenden Tags am Meer gehören, fahren Sie einfach ein kleines Stück weiter bis nach Kijkduin. An dem kilometerlangen Strand und in den Dünen kann man nicht nur herrlich mit der Familie die Sonne genießen, sondern auch ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, Drachen steigen lassen und Kitesurfen!


CADZAND, ZEELAND

Am äußersten Zipfel: Hier im südlichsten Badeort des Landes können Kinder stundenlang nach Haifischzähnen suchen, denn die werden hier häufig angespült. Ein richtig aktiver Tag am Strand ist Ihnen lieber? Dann wandern Sie doch bei Ebbe bis zum belgischen Knokke, das etwa 15 Kilometer weiter südlich liegt.


TEXEL

Für einen echten Strandurlaub in den Niederlanden ist der wohl zu Recht als bester Strand geltende auf der Insel Texel ideal. Ein 30 Kilometer langer Sandstrand verläuft um die Insel herum, die dieses Jahr schon vom Lonely Planet zu einer der Top-Destinationen in Europa gekürt wurde. Überall kann man schwimmen gehen und fast überall sind Rettungsschwimmer vor Ort, die ein wachsames Auge haben. Sie suchen Ruhe? Die finden Sie an der südlichsten Spitze der Insel. Zwischen Mokbaai und Paal 9 kann man sich nämlich auch in der Hochsaison ungestört entspannen.


BERGEN AAN ZEE

In Nordholland ans Meer? Bergen aan Zee ist ein beliebter Badeort sowohl für Familien mit Kindern als auch für Wassersportler und Naturliebhaber. Der 3 Kilometer lange Strand bietet gemütliche Pavillons und ist wunderschön gelegen. Im Norden grenzt er nämlich an die Dünen von Schoorl, im Süden an das Dünenreservat. Wenn es Ihnen in der Hochsaison in Bergen aan Zee zu hektisch zugeht, gehen Sie einfach zum nahe gelegenen Strand von Schoorl!


GUT VORBEREITET AN DEN STRAND

Mit vollgepackten Taschen machen wir uns immer wieder auf den Weg zum Strand. Doch was braucht man eigentlich wirklich? Was definitiv in jede Strandtasche gehört, ist guter Sonnenschutz. Wir von Care Plus empfehlen Sun Protection Sensitive SPF 50. Es bietet zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlung und ist ideal für die tägliche Anwendung geeignet, auch für empfindliche Haut, Kinderhaut und auf dem Wasser. Mögen Sie Wassersport? Dann packen Sie auch die Variante für Gesicht und Lippen mit ein. Diese kommt in einer handlichen, kompakten Tube und schützt Ihr Gesicht und Ihre Lippen zuverlässig vor der Sonne.

  Care Plus     27-06-2017 13:13     Kommentare ( 0 )

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden.